Netzwerk gegen Missbrauch und Gewalt

 

Netzwerk gegen Missbrauch und Gewalt

Im Jahr 2008 wurde das Netzwerk gegen Missbrauch und Gewalt in Kärnten gegründet. Diesem gehören Institutionen aus der Kärntner Soziallandschaft an. Die Zielgruppe des Netzwerks sind Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13 bis 25 Jahren. Das Netzwerk ist vor allem in der Öffentlichkeit aktiv. Ein wichtiger Arbeitsbereich des Netzwerkes liegt in der Prävention, aber natürlich auch in der Beratung, Therapie und Hilfestellung bei bereits vorgefallenen sexuellen Gewalttaten an Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Der Verein GEMMA arbeitet nicht präventiv, er ist Träger und Koordinator des Netzwerkes. Neben Diskussionen werden auch Jahresprojekte, wie „Schlagkräftig mit Verstand“ oder „Fürs Leben stark machen“ umgesetzt.