Samuel Oberndorfer aus Kärnten ist als Freiwilliger im Batavialand/Niederlanden von Jänner 2021 bis Jänner 2022 tätig.

Mein erster Eindruck von Batavialand in den Niederlanden ist äußerst positiv. Sehr sympathische und offene Menschen, die mir geholfen haben, mich sehr schnell wie Zuhause zu fühlen. Die Chance an etwas so Großem, wie einem Schiff zu arbeiten ist für mich ein  ein super cooles Gefühl. Die Arbeit im und rund um das  Museum bereitet mir viel Freude. Außerdem gibt es sehr viele verschiedene Arbeitsplätze, wie zum Beispiel die Bildhauerei oder die Schmiede.

In den ersten Monaten, die ich bisher hier verbracht habe, habe ich unter anderem ein Podest gebaut und wir sind momentan am Fertigstellen eines Vordaches. Ich freue mich auf die weitere Zeit hier in den Niederlanden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.